BIC = Bank Identifier Code

BIC – Bank Identifier Code

Der BIC „Bank Identifier Code“ ist eine international standardisierte Bankleitzahl. Jedes Kreditinstitut weltweit verfügt folglich über einen eigenen BIC. Mit diesem kann es in jedem Land der Welt eindeutig identifiziert werden. Der BIC wird von der Organisation SWIFT (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) festgelegt. Aus diesem Grund wird BIC gelegentlich auch als SWIFT-Code bezeichnet.

CVC = Card Value Code

CVC – Card Value Code

Der Card Value Code (CVC) ist ein Sicherheitsmerkmal bei Kreditkarten. Er befindet sich normalerweise im oberen rechten Teil des Unterschriftenfeld auf der Rückseite von Kreditkarten – bei American Express befindet er sich auf der Vorderseite im rechten Bereich oberhalb der Kreditkartennummer. Es handelt sich dabei um 3 bis 4 Ziffern, die zusätzlich zum Namen des Kreditkartenbesitzers und zum Ablaufdatum abgefragt werden, wenn Käufe beispielsweise online abgewickelt werden.

Der CVC-Code soll als Sicherheitsfaktor fungieren und sicherstellen, dass die Karte tatsächlich vorliegt.

 

 

IBAN = International Bank Account Number

IBAN – International Bank Account Number

IBAN ist die Abkürzung für „International Bank Account Number“, also die internationale Bankkontonummer. Seit 01.02.2014 ersetzt sie die bisherige Kontonummer und Bankleitzahl. Sie wird für alle nationalen Überweisungen und internationalen Zahlungen innerhalb der Europäischen Union verwendet. Damit sollen grenzüberschreitende Überweisungen genauso sicher und schnell wie inländische Überweisungen abgewickelt werden können. Die Länge der IBAN variiert von Land zu Land. Maximal ist sie 34 Zeichen lang. Die deutsche IBAN besitzt immer 22 Stellen.

SEPA-Mitgliedsstaaten

SEPA

SEPA

SEPA

SEPA (englisch: Single Euro Payments Area, abgekürzt SEPA) steht für den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, in dem alle Zahlungen wie inländische Zahlungen behandelt werden. Nutzer von Zahlungsverkehrs-Dienstleistungen können mit SEPA bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen Konto innerhalb Europas vornehmen und hierbei einheitliche Zahlungsinstrumente (SEPA-Überweisung, SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen) ebenso einfach, effizient und sicher nutzen wie die bisherigen Zahlungsinstrumente auf nationaler Ebene.