Zwangsvollstreckung

Eine Zwangsvollstreckung ist die Durchsetzung der privatrechtlichen Ansprüche eines Gläubigers gegen einen Schuldner mit Hilfe staatlicher Gewalt. Sie setzt einen Vollstreckungstitel (z. B. einen Vollstreckungsbescheid oder ein Gerichtsurteil), eine Vollstreckungsklausel sowie die Zustellung des Vollstreckungstitels an den Schuldner voraus. Das Zwangsvollstreckungsverfahren wird entweder durch einen Gerichtsvollzieher oder das zuständige Amtsgericht ausgeführt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.